Omegon Monokular 10x25

Omegon Monokular 10×25

Omegon Monokular 10×25 vika

Omegon Monokular 10x25

Qualität
Verarbeitung
Preis/Leistung

Fazit: Überzeugt hat im Omegon Monokular 10x25 Test die breit gefächerte Einsatzmöglichkeit.

4.8

Zubehör Fernglas Test


Kaufen bei Amazon.de

Überzeugend stellte sich im Omegon Monokular 10×25 Test die Verarbeitung des Monokular dar. Durch eine aufgebrachte Gummiarmierung ist es vor Stößen und Schlägen geschützt. Zudem bietet es dadurch eine hohe Griffigkeit, auch bei feuchter Witterung. Das Omegon Monokular 10×25 eignet sich hervorragend für den Einsatz bei Sportveranstaltungen, Tierbeobachtungen und bei Open-Air-Konzerten.

Linsen und Prismen im Test

Als echter Allrounder zeigt sich das monokulare Fernglas im Omegon Monokular 10×25 Test. Mit einer 10-fachen Vergrößerung und einem Ojektivdurchmesser von 25 mm bietet es bei Tageslicht schöne Bilder, die mit einer tollen Helligkeit überzeugen. Aus leistungsfähigem BaK-4-Glas sind die Prismen und Linsen gefertigt. Sie wurden mehrfach vergütet. Aus leichtem, stabilen Polycarbonat ist der Tubus hergestellt. Die Stickstofffüllung verhindert ein beschlagen der Linsen. Durch die herausdrehbare Augenmuschel lässt sich das Monokular auch von Brillenträger optimal nutzten.

Fazit des Tests

Überzeugt hat im Omegon Monokular 10×25 Test die breit gefächerte Einsatzmöglichkeit.




Back to Top ↑