Olympus 10x21 DPC-I Fernglas

Olympus 10×21 DPC-I Fernglas

Olympus 10×21 DPC-I Fernglas vika

Olympus 10x21 DPC-I Fernglas

Qualität
Verarbeitung
Preis/Leistung

Fazit: Überzeugt hat im Olympus 10x21 DPC-I Fernglas Test die hochwertige Verarbeitung, die Bildqualität und der Preis.

4.8

Olympus Fernglas Test


Kaufen bei Amazon.de

Der erste Eindruck im Olympus 10×21 DPC-I Fernglas Test ist sehr positiv, da die wichtigsten Stellen mit griffigem Gummi überzogen ist. Die hochwertige Gummierung schützt vor Feuchtigkeit, Stößen und Schlägen. Die anderen Teile sind aus gut verarbeitetem, hochwertigem Kunststoff. Das moderne Design und die kompakte Bauweise macht das Fernglas zu einem besonderen Begleiter. Diese Kombination zeugt von langer Haltbarkeit und hohe Stabilität. Im Lieferumfang sind eine Tasche und ein Halsband, die aus hochwertigem Kunststoff hergestellt werden. Die Tasche verfügt auf der Rückseite über eine Schlaufe. Sie lässt sich schnell und einfach am Gürtel befestigen.

Handhabung im Test

Die 10-fach Vergrößerung der Linsen zeigt im Olympus 10×21 DPC-I Fernglas Test eine gute Bildqualität, auch wenn Gegenstände in weiterer Entfernung betrachtet werden. Allerdings fehlt es etwas an Tiefenschärfe, wenn die Entfernung zunimmt. Die Linsen sind mehrfach vergütet und reflexionshemmend. Dadurch zeigen die betrachteten Motive eine hohe Farbtreue und Detailgenauigkeit. Die Handhabung ist sehr gut gelöst, da sich die Fokussierung über das Fokussierrad gut einstellen lässt. Durch die integrierte Dioptrie-Korrektur kann das Fernglas an die Einschränkung angepasst werden.

Fazit aus dem Test

Überzeugt hat im Olympus 10×21 DPC-I Fernglas Test die hochwertige Verarbeitung, die Bildqualität und der Preis.




Back to Top ↑